Manfred Hilberger

Hilberger-Zitat der Woche:

Wer bei meinen Texten stets zu wissen glaubt, was ich meine, der hat sie falsch verstanden.

(Manfred Hilberger über seine Songtexte)

Keine Zeit, mich zu beeilen
 

Es gibt so viele Menschen auf dieser Welt
Die sind so arm, dass sie nichts haben, als Geld
Die sind so schwach, weil ihre Macht sie lähmt
Sie sind so kalt, weil ihr Glück sie grämt

Es gibt so viele Menschen in diesem Land
Die sind völlig gesund und das macht sie ganz krank
Die stehn nicht gern auf, denn sie haben `nen Job
Sie haben alles was zählt, nur nicht in ihrem Kopf


Ich hab keine Zeit, mich zu beeilen
Hier ist es zu schön, um zu verweilen
Ich hab zu viel Geld, um reich zu sein
Und inmitten der Menge bin ich allein


 

Es gibt so viele Menschen in dieser Stadt
Die fressen bei Käfer`s, aber werden nicht satt
Die fahren Mercedes, aber kommen nicht an
An ihrem Ziel, das sie nicht ein mal hab`n

Es gibt so viele Menschen in diesem Dorf
Die wissen genau, was ich mach und wie oft
Die können nicht grüßen und nicht reden mit mir
Außer ich hab nicht gekehrt vor der Tür


Ich hab keine Zeit, mich zu beeilen
Ich hab zu viel, um mit andern zu teilen
Ich hab zu viel Geld, um reich zu sein
Und inmitten der Menge bin ich allein



Es gibt so viele Menschen in ihrem Haus
Die sind nicht gern drin, doch sie gehn auch nicht raus
Sie haben ihr Smartphone, um zu kommuniziern
Und brauchen `nen Hund, um mal Nähe zu spür`n


Wir hab`n keine Zeit, uns zu beeilen
Wir haben zu viel, um mit andern zu teilen
Wir hab`n zu viel Glück, um froh zu sein
Und inmitten der Menge sind wir allein


Inmitten der Menge sind wir alle allein


 

  • c-youtube
  • Facebook Classic

Infos zu diesem Text:
© 2015  Manfred Hilberger
   
www.hilberger.de

Bisher unveröffentlicht.



Bitte beachten:
Alle Urheber- und Leistungsschutzrechte vorbehalten.
Verwendung als Songtext, Abruck oder Veröffentlichung in Online- oder Printmedien, in sozialen Netzwerken, auf Webseiten etc. nur mit ausdrücklicher schriftlicher Genehmigung gestattet. Zuwiderhandlung kann eine strafrechtliche Verfolgung nach sich ziehen.

Kontaktadresse für Verwendungsanfragen:
siehe 'Kontakt'

 

Manfred Hilberger