Manfred Hilberger

Hilberger-Zitat der Woche:

Wer bei meinen Texten stets zu wissen glaubt, was ich meine, der hat sie falsch verstanden.

(Manfred Hilberger über seine Songtexte)

JEDE NACHT


Du träumst von der Liebe
Du meinst, es wird Zeit
Aber ist diese Liebe
Nicht nur gelebte Vergangenheit?

Was du mal erlebt hast
Das willst du zurück
Nur etwas anders
Und mit etwas mehr Glück


Du lebst noch in der Vergangenheit
Die Altlasten noch vor`m Bauch
Bist für die Gegenwart nicht bereit
Und willst in die Zukunft schau`n


Jeder Nacht das selbe Spiel
Du kannst nicht schlafen, du grübelst zu viel
Jede Nacht der selbe Traum
Die selben Gefühle, die selben Frau`n



Du hast deine Ziele
Glaubst, du kennst deinen Weg
Doch der Wege zu viele
Kann man nicht gleichzeitig geh`n

Ein Schritt nach dem ander`n
Geht es am besten voran
Du kannst rennen, kannst wandern
Doch mit einem Sprung kommt man nicht an


Du willst alles auf ein mal
Liebe, Geld und Macht
Doch so bleibst du ewig einsam
Und liegst wieder wach heute Nacht


Jeder Nacht das selbe Spiel
Du kannst nicht schlafen, du grübelst zu viel
Jede Nacht der selbe Traum
Die selben Gefühle, die selben Frau`n

 


 

  • c-youtube
  • Facebook Classic

Infos zu diesem Text:
© 2008  Manfred Hilberger
   
www.hilberger.de

Bisher unveröffentlicht.



Bitte beachten:
Alle Urheber- und Leistungsschutzrechte vorbehalten.
Verwendung als Songtext, Abruck oder Veröffentlichung in Online- oder Printmedien, in sozialen Netzwerken, auf Webseiten etc. nur mit ausdrücklicher schriftlicher Genehmigung gestattet. Zuwiderhandlung kann eine strafrechtliche Verfolgung nach sich ziehen.

Kontaktadresse für Verwendungsanfragen:
siehe 'Kontakt'

 

Manfred Hilberger

Kontakt               AGB               Datenschutzhinweise               Impressum                Widerrufsrecht

SHOP          Newsletter         KONTAKT