Manfred Hilberger

Hilberger-Zitat der Woche:

Wer bei meinen Texten stets zu wissen glaubt, was ich meine, der hat sie falsch verstanden.

(Manfred Hilberger über seine Songtexte)

IRGENDWAS

Ich bin der König der Eifersucht
Explosiv und intolerant
Ich habe stets die Treue gesucht
Und halte sie in meiner Hand

Du hast es oft nicht leicht mit mir
Meine Kanten sind zu scharf
Doch jeden Streit verzeihst du mir
Und wir bleiben auf der gleichen Bahn


Da ist IRGENDWAS, das unsre Fäden zieht
IRGENDWAS – wie die Liebe so groß
IRGENDWAS hat unsre Fäden verdreht
Und ich komme nie mehr von dir los



Ich verlange so viel von dir
Was du von mir nicht verlangst
Das Wort „Verzeihung“ fällt mir schwer
Wer Mut hat, kennt auch die Angst

Doch unsre Liebe hört nicht auf
Wir sind miteinander verstrickt
Doch du nimmst meine Schwächen in Kauf
Auf Enttäuschung folgt das Glück


Da ist IRGENDWAS....

 


 

  • c-youtube
  • Facebook Classic

Infos zu diesem Text:
© 1993  Manfred Hilberger
   
www.hilberger.de

Veröffentlicht auf den 'Dr. Stage'-CDs 'Achtung' (1995) und '10 Jahre Dr. Stage' (1998).



Bitte beachten:
Alle Urheber- und Leistungsschutzrechte vorbehalten.
Verwendung als Songtext, Abruck oder Veröffentlichung in Online- oder Printmedien, in sozialen Netzwerken, auf Webseiten etc. nur mit ausdrücklicher schriftlicher Genehmigung gestattet. Zuwiderhandlung kann eine strafrechtliche Verfolgung nach sich ziehen.

Kontaktadresse für Verwendungsanfragen:
siehe 'Kontakt'

 

Manfred Hilberger

Kontakt               AGB               Datenschutzhinweise               Impressum                Widerrufsrecht

SHOP          Newsletter         KONTAKT