Manfred Hilberger

Hilberger-Zitat der Woche:

Wer bei meinen Texten stets zu wissen glaubt, was ich meine, der hat sie falsch verstanden.

(Manfred Hilberger über seine Songtexte)

ICH KANN DICH WÄRMEN
 

Ich kann nicht kochen
Ich kann nicht tanzen
Bin beim Sport nicht kompetent

Mit fehlt die Schönheit
Und die Finanzen
Doch ich zeig dir mein Talent


Ich kann dich wärmen, wenn du von innen frierst
Ich kann dich stärken, wenn du den Mut verlierst
Ich kann dich halten, sehr gern jede Nacht lang
Deinen Tag gestalten, bis du schlafen kannst



Ich kann dir zuhör`n
Kann einfach da sein
Und die Schulter dir massier`n

Kann mit dir kuscheln
Authentisch wahr sein
Wenn ich meine Liebe schwör`


Ich kann dich wärmen – egal, wie sehr du frierst
Ich kann dich stärken, wenn du die Kraft verlierst
Ich kann dich halten, sehr gern ein Leben lang
Deine Tränen spalten, bis du lachen kannst



Ich kann dir nah sein
Mich zurückziehen
Verständnis haben, dir vertrau`n

Ich bin sensibel
Kann ehrlich lieben
Das ist alles, was man braucht


Lass mich dich wärmen, wenn du von innen frierst
Lass mich dich stärken, wenn du den Mut verlierst
Lass mich dich halten – du bestimmst, wie lang
Die Sorgen dir abhalten, dass du lachen kannst


Ich kann dich wärmen, wenn deine Seele friert
Nah und in der Ferne ist mein Herz bei Dir (es ist immer bei dir)
In meinen Armen kannst du sicher sein
Ich kann dir sagen: ich bin da, du bist nicht allein

 


 

  • c-youtube
  • Facebook Classic

Infos zu diesem Text:
© 2009  Manfred Hilberger
   
www.hilberger.de

Veröffentlicht auf der CD 'Trauma' (2009).



Bitte beachten:
Alle Urheber- und Leistungsschutzrechte vorbehalten.
Verwendung als Songtext, Abruck oder Veröffentlichung in Online- oder Printmedien, in sozialen Netzwerken, auf Webseiten etc. nur mit ausdrücklicher schriftlicher Genehmigung gestattet. Zuwiderhandlung kann eine strafrechtliche Verfolgung nach sich ziehen.

Kontaktadresse für Verwendungsanfragen:
siehe 'Kontakt'

 

Manfred Hilberger