Manfred Hilberger

Hilberger-Zitat der Woche:

Wer bei meinen Texten stets zu wissen glaubt, was ich meine, der hat sie falsch verstanden.

(Manfred Hilberger über seine Songtexte)

ICH HAB SEHNSUCHT

Ich hab Sehnsucht, hab solche Sehnsucht
Oh mein Gott, warum bist Du jetzt nicht hier?
Ich will dich halten, will mit dir reden
Will dich fühlen, ich will alles von dir

Nur du alleine kannst mich retten
Aus dieser Flut von Selbstmitleid
Sollte dankbar sein, dass ich dich habe
Warum bist du so weit weg – so verdammt weit!?


Ich hab Sehnsucht, hab solche Sehnsucht
Warum tut die Liebe oft so weh?
Ich bin nur glücklich, überglücklich
Wenn ich dich höre, wenn ich dich rieche, wenn ich dich seh`

Nur du allein kannst mich retten
Aus dieser Flut von Einsamkeit
Kann nicht mit dir und nicht ohne dich leben
Warum bist du so weit weg – so verdammt weit!?


Ich hab Sehnsucht, hab solche Sehnsucht
Oh, ich glaub, ich dreh noch durch ohne dich
Will mein Leben nur noch mit dir leben
Keinen Tag verbringen ohne dein Gesicht

Nur du alleine kannst mich retten
Aus diesem einsamen Ort
Ich will nur noch für dich leben
Ich will nur noch dich und zwar sofort!

 


 

  • c-youtube
  • Facebook Classic

Infos zu diesem Text:
© 2000  Manfred Hilberger
   
www.hilberger.de

Bisher unveröffentlicht.



Bitte beachten:
Alle Urheber- und Leistungsschutzrechte vorbehalten.
Verwendung als Songtext, Abruck oder Veröffentlichung in Online- oder Printmedien, in sozialen Netzwerken, auf Webseiten etc. nur mit ausdrücklicher schriftlicher Genehmigung gestattet. Zuwiderhandlung kann eine strafrechtliche Verfolgung nach sich ziehen.

Kontaktadresse für Verwendungsanfragen:
siehe 'Kontakt'

 

Manfred Hilberger