Manfred Hilberger

Hilberger-Zitat der Woche:

Wer bei meinen Texten stets zu wissen glaubt, was ich meine, der hat sie falsch verstanden.

(Manfred Hilberger über seine Songtexte)

ICH GEBE NIE DIE LIEBE AUF

Ich wusste es von Anfang an
Bist meine Frau, ich bin dein Mann
Doch ich habe auch gewusst
Dass es bis dahin steinig ist

Du bist jung und ich bin alt
Hab viel gelernt, nicht viel geschnallt
Hab schon manchen Kampf verlor`n
Doch du bist für mich gebor`n


Ich geb` nie die Liebe auf
Brauch ich noch so viel Geduld
Diesen Schmerz nehm` ich in Kauf
Wahre Liebe wird belohnt



Ich weiß, ich brauche viel Geduld
Doch ich weiß, dass es sich lohnt
Scheint der Kampf auch aussichtslos
Kämpfe gegen ein Phantom

Deine Angst macht mir noch Angst
Doch ich weiß ja, dass du kannst
Irgendwann wird dir bewusst
Dass es wirklich Liebe ist


Ich geb` nie die Liebe auf...


Du glaubst, du tust mir weh damit
Dass es einen Ander`n gibt
Doch du tust dir selber weh
Denn du weißt, er ist Utopie

Wenn ich wahre Liebe schwör`
Entscheidest du dich dann dafür?
Lässt du dich dann darauf ein
Wirklich glücklich zu sein?


Ich geb` nie die Liebe auf...

 


 

  • c-youtube
  • Facebook Classic

Infos zu diesem Text:
© 2007  Manfred Hilberger
   
www.hilberger.de

Veröffentlicht auf der CD 'Egoist' (2007).



Bitte beachten:
Alle Urheber- und Leistungsschutzrechte vorbehalten.
Verwendung als Songtext, Abruck oder Veröffentlichung in Online- oder Printmedien, in sozialen Netzwerken, auf Webseiten etc. nur mit ausdrücklicher schriftlicher Genehmigung gestattet. Zuwiderhandlung kann eine strafrechtliche Verfolgung nach sich ziehen.

Kontaktadresse für Verwendungsanfragen:
siehe 'Kontakt'

 

Manfred Hilberger

Kontakt               AGB               Datenschutzhinweise               Impressum                Widerrufsrecht

SHOP          Newsletter         KONTAKT

_MH_vorWeisserWand_mitRayBan_160402_01_edited.JPG