Manfred Hilberger

Hilberger-Zitat der Woche:

Wer bei meinen Texten stets zu wissen glaubt, was ich meine, der hat sie falsch verstanden.

(Manfred Hilberger über seine Songtexte)

HEILE WELT

Mit jeder Stunde, die vergeht
Sterbe ich ein Stück
Mit jedem Tag, den ich älter werd`
Bleibt etwas Leben zurück

Ich hab dich geliebt, ich hab dich gelebt
Es war mit dir, wie im Zeitraffer
Bin um Jahre gealtert, seit das nicht mehr geht
Hätt` ich dich doch bloß nie getroffen


Ich will meine heile Welt zurück
Die, die mir damals nicht genügte
Ich will meine heile Welt zurück
Ich bin des Sterbens so müde



Wir haben gefühlt, was wir vorher nicht kannten
Alles war möglich bei uns
Brauchten nichts sagen, wie zwei Seelenverwandte
Keine Peinlichkeiten, keine Tabus

Warum`s nicht mehr ging, das weiß Gott nur alleine
Und die Sehnsucht brachte mich um
Und jede Träne, die ich weinte
War ein Tropfen für die Seebestattung


Ich will meine heile Welt zurück...


Wäre ich als Kind gestorben
Wäre mir das alles erspart
Doch dann hätte ich auch nie erfahren
Wie schön das Leben mit dir war

Nicht eine Sekunde davon möcht` ich missen
Hab nie davor und danach so geliebt
Und trotzdem möchte ich jetzt gerne wissen
Ob es sowas nochmal gibt

Ich will meine heile Welt zurück...

 


 

  • c-youtube
  • Facebook Classic

Infos zu diesem Text:
© 2003  Manfred Hilberger
   
www.hilberger.de

Veröffentlicht auf der CD 'nach vorne' (2004).



Bitte beachten:
Alle Urheber- und Leistungsschutzrechte vorbehalten.
Verwendung als Songtext, Abruck oder Veröffentlichung in Online- oder Printmedien, in sozialen Netzwerken, auf Webseiten etc. nur mit ausdrücklicher schriftlicher Genehmigung gestattet. Zuwiderhandlung kann eine strafrechtliche Verfolgung nach sich ziehen.

Kontaktadresse für Verwendungsanfragen:
siehe 'Kontakt'

 

Manfred Hilberger

Kontakt               AGB               Datenschutzhinweise               Impressum                Widerrufsrecht

SHOP          Newsletter         KONTAKT