Manfred Hilberger

Hilberger-Zitat der Woche:

Wer bei meinen Texten stets zu wissen glaubt, was ich meine, der hat sie falsch verstanden.

(Manfred Hilberger über seine Songtexte)

GUTEN ABEND...

Guten Abend alte Liebe, wie geht es dir?
Versuchst mich zu verdrängen, ich existier` nicht mehr
Ja, ich machte viele Fehler, habe unser Glück zerstört
Doch dich zu lieben hab ich niemals aufgehört

Guten Abend alter Freund, wie geht es dir?
Wir waren füreinander da, bitte red` mit mir
Warum hab`n sich uns`re Wege so ganz langsam getrennt
Ich würde gerne reden mit `nem Freund

Guten Abend Spiegelbild, wie geht es dir?
Auch dich hab ich belogen, verzeihe mir
Ich kann dich kaum erkennen, hab so vieles zu bereu`n
Ich wünscht`, ich bräuchte dich nicht mehr zu scheu`n

Guten Abend Gevatter Tot, wie geht es dir?
Jetzt kommst du mich zu holen, ich überlass mich dir
Du bist die Erlösung, es ist nur ein kleiner Schritt
Ich hab auf dich gewartet, nimm mich mit

 


 

  • c-youtube
  • Facebook Classic

Infos zu diesem Text:
© 2005  Manfred Hilberger
   
www.hilberger.de

Veröffentlicht auf der CD 'So weit, so...' (2005).



Bitte beachten:
Alle Urheber- und Leistungsschutzrechte vorbehalten.
Verwendung als Songtext, Abruck oder Veröffentlichung in Online- oder Printmedien, in sozialen Netzwerken, auf Webseiten etc. nur mit ausdrücklicher schriftlicher Genehmigung gestattet. Zuwiderhandlung kann eine strafrechtliche Verfolgung nach sich ziehen.

Kontaktadresse für Verwendungsanfragen:
siehe 'Kontakt'

 

Manfred Hilberger