Manfred Hilberger

Hilberger-Zitat der Woche:

Wer bei meinen Texten stets zu wissen glaubt, was ich meine, der hat sie falsch verstanden.

(Manfred Hilberger über seine Songtexte)

DUMM DENKEN   
 

Oh, was hab ich da für Geister gerufen?
Die werd` ich doch im Leben nicht mehr los
Wollte höher und höher, immer noch `ne Stufe
Doch diese Aktion war `ne Nummer zu groß

Ich fühlte mich sicher
Doch ich hab es übertrieben
Kann man Herzen versichern
Gegen Schäden der Liebe?


Man kann nicht so dumm denken, wie es kommt
Wenn man nicht dran denkt, dann kommt es prompt
Man kann nicht so dumm denken, wie`s geschieht
Hast du nie geweint, dann hast du nie geliebt



Nichts ist so beständig, wie der Wandel
Jeder tut nur dem weh, den er liebt
Nichts ist so verrückt, wie das Normale
Lieben kann nur der, der auch vergibt

Wir streiten wiedermal
Und wollen es beide nicht
Sagst, ich bin dir jetzt egal
Genau deshalb bin ich`s nicht


Man kann nicht so dumm denken, wie es kommt...


Hätte, wäre, wenn
Das alles hilft mir nicht
Man kann nicht so schräg denken
Wie das Leben ist

 


 

  • c-youtube
  • Facebook Classic

Infos zu diesem Text:
© 2002  Manfred Hilberger
   
www.hilberger.de

Veröffentlicht auf der 'OnyxOrange'-CD 'Denk!Orange' (2008).



Bitte beachten:
Alle Urheber- und Leistungsschutzrechte vorbehalten.
Verwendung als Songtext, Abruck oder Veröffentlichung in Online- oder Printmedien, in sozialen Netzwerken, auf Webseiten etc. nur mit ausdrücklicher schriftlicher Genehmigung gestattet. Zuwiderhandlung kann eine strafrechtliche Verfolgung nach sich ziehen.

Kontaktadresse für Verwendungsanfragen:
siehe 'Kontakt'

 

Manfred Hilberger

Kontakt               AGB               Datenschutzhinweise               Impressum                Widerrufsrecht

SHOP          Newsletter         KONTAKT