Manfred Hilberger

Hilberger-Zitat der Woche:

Wer bei meinen Texten stets zu wissen glaubt, was ich meine, der hat sie falsch verstanden.

(Manfred Hilberger über seine Songtexte)

DU MAGST ES GAR NICHT

Ich weiß, du magst es gar nicht hör`n
Wenn ich dir sage, was ich fühl
Wenn ich dir sage, wie toll du bist
Es sprudelt aus mir raus, weil ich dich vermiss`
Ich weiß, du magst es gar nicht hör`n


Ich weiß, du magst es gar nicht seh`n
Meine Blicke können dir nicht widersteh`n
Meine Blicke können einfach nicht lassen von dir
Du bist halt so hübsch, ich kann nichts dafür
Ich weiß, du magst es gar nicht seh`n


Ich weiß, du magst es gar nicht spür`n
Ich versuch` ja gar nicht erst, dich zu verführ`n
Dass ich an nichts anderes mehr denken kann
Die Sehnsucht mich zerreißt, ich bin in deinem Bann
Ich weiß, du magst es gar nicht spür`n

Ich weiß, du magst es, du magst es gar nicht hör`n

 


 

  • c-youtube
  • Facebook Classic

Infos zu diesem Text:
© 2008  Manfred Hilberger
   
www.hilberger.de

Veröffentlicht auf der CD 'Magie' (2009).



Bitte beachten:
Alle Urheber- und Leistungsschutzrechte vorbehalten.
Verwendung als Songtext, Abruck oder Veröffentlichung in Online- oder Printmedien, in sozialen Netzwerken, auf Webseiten etc. nur mit ausdrücklicher schriftlicher Genehmigung gestattet. Zuwiderhandlung kann eine strafrechtliche Verfolgung nach sich ziehen.

Kontaktadresse für Verwendungsanfragen:
siehe 'Kontakt'

 

Manfred Hilberger