Manfred Hilberger

Hilberger-Zitat der Woche:

Wer bei meinen Texten stets zu wissen glaubt, was ich meine, der hat sie falsch verstanden.

(Manfred Hilberger über seine Songtexte)

DIE DIE DIE DIE DIE

Die, die die, die die Herzen brechen auch noch lieben, tun mir leid
Wenn die, die die, die die Herzen brechen lieben, wird es Zeit,
Daß die, die die Herzen brechen, die, die die lieben versteh`n
Und die, die die, die die Herzen brechen lieben, sagen, das tut weh



Du bist völlig aufgewühlt und stehst wohl neben dir
Seit Monaten im Rückwärtsgang, denn er will dich nicht mehr
Was hat er dir versprochen, was hat er dir gezeigt
Jetzt stehst du vor den Scherben, fragst dich, was übrig bleibt


Die, die die, die die Herzen brechen .....


Attraktiv und aufmerksam verfolgt er stets sein Ziel
Du willst es ja selber nicht, doch du denkst nur an ihn
Wenn er dich gefressen hat, komplett mit Haut und Haar
Dann schleppt er eine and`re ab und dann erst wird dir klar:


Die, die die, die die Herzen brechen .....


Du weißt, daß er`n Arschloch ist, doch du kannst dich nicht wehr`n
Wenn du morgens aufwachst, hast du ihn schon im Hirn
Wo die Liebe hinfällt, da tritt sie sich auch fest
Doch man muß sie lösen, bevor sie sich zersetzt


Die, die die, die die Herzen brechen ....

 


 

  • c-youtube
  • Facebook Classic

Infos zu diesem Text:
© 1999  Manfred Hilberger
   
www.hilberger.de

Bisher unveröffentlicht.

Alles kapiert? Ergibt tatsächlich einen Sinn...



Bitte beachten:
Alle Urheber- und Leistungsschutzrechte vorbehalten.
Verwendung als Songtext, Abruck oder Veröffentlichung in Online- oder Printmedien, in sozialen Netzwerken, auf Webseiten etc. nur mit ausdrücklicher schriftlicher Genehmigung gestattet. Zuwiderhandlung kann eine strafrechtliche Verfolgung nach sich ziehen.

Kontaktadresse für Verwendungsanfragen:
siehe 'Kontakt'

 

Manfred Hilberger

Kontakt               AGB               Datenschutzhinweise               Impressum                Widerrufsrecht

SHOP          Newsletter         KONTAKT