Manfred Hilberger

Hilberger-Zitat der Woche:

Wer bei meinen Texten stets zu wissen glaubt, was ich meine, der hat sie falsch verstanden.

(Manfred Hilberger über seine Songtexte)

DASS DAS SO BLEIBT
 

Wie viele Menschen hab`n die Illusion
Dass die Vergangenheit wiederkommt
Dass alte Liebe neu entflammt
Ich hab das selbst nicht gekannt

Was einmal war, kommt nicht zurück
Man wartet vergebens auf altes Glück
Aber bei uns war das Glück nicht reif
Und jetzt ist es soweit


Jetzt ist es anders, jetzt ist es schön
Hab`n und verändert, können uns versteh`n
Ich kann dich lesen, ohne dass du schreibst
Und ich wünsch mir, dass das so bleibt

Wenn ich dich spüre, fühl` ich nicht nur dich
Fühle dein Herz, wie es mit mir spricht
Wie es sich öffnet und mich anzieht
Es hat lang nicht geliebt

Wenn ich mich sorge, nimmst du mir die Angst
Weil du sie vor mir schon spüren kannst
Diese Verbindung zwischen Frau und Mann
Fühlt sich nach Liebe an


Jetzt ist es einfach, jetzt ist es schön
Immer dabei sein, ohne sich zu seh`n
Ketten zu sprengen scheint jetzt so leicht
Und ich wünsch mir, dass das so bleibt


Jetzt hab`n die Wege wieder Sinn
Die ich so lange vergeblich ging
Für was alles gut war, hast du mir gezeigt
Und ich wünsch` mir, dass das so bleibt


 

  • c-youtube
  • Facebook Classic

Infos zu diesem Text:
© 2008  Manfred Hilberger
   
www.hilberger.de

Veröffentlicht auf der CD
'Was man Glück nennt' (2008).



Bitte beachten:
Alle Urheber- und Leistungsschutzrechte vorbehalten.
Verwendung als Songtext, Abruck oder Veröffentlichung in Online- oder Printmedien, in sozialen Netzwerken, auf Webseiten etc. nur mit ausdrücklicher schriftlicher Genehmigung gestattet. Zuwiderhandlung kann eine strafrechtliche Verfolgung nach sich ziehen.

Kontaktadresse für Verwendungsanfragen:
siehe 'Kontakt'

 

Manfred Hilberger

Kontakt               AGB               Datenschutzhinweise               Impressum                Widerrufsrecht

SHOP          Newsletter         KONTAKT