Manfred Hilberger

Hilberger-Zitat der Woche:

Wer bei meinen Texten stets zu wissen glaubt, was ich meine, der hat sie falsch verstanden.

(Manfred Hilberger über seine Songtexte)

DAS TIER IN DIR

Hass, Eifersucht und Neid
Verletzte Eitelkeit
Du willst immer Sieger sein
Zeichen von Hilflosigkeit

Du glaubst, du hast immer Recht
Duldest and`re Meinung nicht
Du wirst es nie akzeptier`n
Dass auch du mal kannst verlier`n


Das Tier in Dir, das schickst du mir
There`s love and light but there`s no fear
Das Tier in dir, das schickst du mir
You know it will come back, my dear



Hast mir Energie geraubt
Bis du mich am Boden glaubst
Deine Wünsche widerlich
Diabolisch schwarzmagisch

Dein Hass wird alles dafür tun
Deine Seele wird nicht ruh`n
Bis der Feind zusammenbricht
Doch unterschätz die Liebe nicht


Das Tier in dir, das schickst du mir...


Töte sie nicht, schicke sie in`s Licht
Schicke sie heim, in den Schoß ihres seins
Lern dich zu wehren, sie zu bekehren
Schicke sie heim und lern zu verzeih`n

Fürchte dich nicht, schicke ihnen Licht
Blocke sie ab, denn Liebe ist macht
Liebe hat Kondition und das spüren sie schon
Liebe ist Glück und sie kriegen`s zurück


Das Tier in dir, das schickst du mir...

 


 

  • c-youtube
  • Facebook Classic

Infos zu diesem Text:
© 2005  Manfred Hilberger
   
www.hilberger.de

Veröffentlicht auf der Doppel-CD
'So weit, so...' (2005).



Bitte beachten:
Alle Urheber- und Leistungsschutzrechte vorbehalten.
Verwendung als Songtext, Abruck oder Veröffentlichung in Online- oder Printmedien, in sozialen Netzwerken, auf Webseiten etc. nur mit ausdrücklicher schriftlicher Genehmigung gestattet. Zuwiderhandlung kann eine strafrechtliche Verfolgung nach sich ziehen.

Kontaktadresse für Verwendungsanfragen:
siehe 'Kontakt'

 

Manfred Hilberger

Kontakt               AGB               Datenschutzhinweise               Impressum                Widerrufsrecht

SHOP          Newsletter         KONTAKT