Manfred Hilberger

Hilberger-Zitat der Woche:

Wer bei meinen Texten stets zu wissen glaubt, was ich meine, der hat sie falsch verstanden.

(Manfred Hilberger über seine Songtexte)

DAS HERZSTÜCK MEINER SEELE

Bin so allein in dieser komischen Stadt
Das Bett ist so kalt und leer
Dass du mir so fehlst, hätt' ich nicht gedacht
Und dass ich nochmal Heimweh spür'

Und die Zeit geht einfach nicht rum
Und wieder denk ich nur an dich
Jeder Streit schien jetzt ohne Grund
Und ich brauche schonwieder nur dich


DU BIST DAS HERZSTÜCK MEINER SEELE
DU BIST DER WEG ZU MEINEM ZIEL
DU BIST DAS ZAHNRAD IN MEINEM GETRIEBE
DU BIST DER SIEG IN MEINEM SPIEL



Soviele Stunden weg von dir
Soviele Schnulzen im Radio
Wie sehr ich dich liebe, hab' ich wieder gespürt
Zumindest dafür hat sich's gelohnt

Und die Nacht ist viel zu lang
Und die Sterne viel zu stumm
Wenn man nicht schlafen kann
Und die Sehnsucht bringt mich um


DU BIST DAS HERZSTÜCK...


Und ich weiß nicht, was soll ich tun
Keine Lust zum Amüsier'n
In mir die Depression
Sucht nach dem Weg zu dir


DU BIST DAS HERZSTÜCK...

 


 

  • c-youtube
  • Facebook Classic

Infos zu diesem Text:
© 1993  Manfred Hilberger
   
www.hilberger.de

Bisher unveröffentlicht.



Bitte beachten:
Alle Urheber- und Leistungsschutzrechte vorbehalten.
Verwendung als Songtext, Abruck oder Veröffentlichung in Online- oder Printmedien, in sozialen Netzwerken, auf Webseiten etc. nur mit ausdrücklicher schriftlicher Genehmigung gestattet. Zuwiderhandlung kann eine strafrechtliche Verfolgung nach sich ziehen.

Kontaktadresse für Verwendungsanfragen:
siehe 'Kontakt'

 

Manfred Hilberger

Kontakt               AGB               Datenschutzhinweise               Impressum                Widerrufsrecht

SHOP          Newsletter         KONTAKT